Informationen rund um Corona

Hygienekonzept am Gymnasium Remigianum

  • Es findet eine täglich desinfizierende Reinigung durch eine externe Reinigungsfirma statt. Gereinigt werden: genutzte Klassen einschließlich der Tische, Sitzschalen der Stühle, Schalter, Türklinken sowie in den Fluren die Rauchschutztüren, Außentüren, Geländer usw.

  • Um im Tagesverlauf entstehende Verunreinigungen in den Räumen durch die LehrerInnen und SchülerInnen beseitigen zu können, werden in den Räumen alkoholhaltiges Flächenreinigungsmittelt und entsprechende Einwegtücher zur Verfügung gestellt werden.

  • Für den Tagesbetrieb werden Materialien für eine eigene Zwischenreinigung zur Verfügung gestellt. Auch die Sanitätsräume werden mit Desinfektionsspendern und –mitteln ausgestattet.

  • Im Sekretariat werden Schutzvorkehrungen für die Sekretärinnen eingerichtet.

  • Es werden wiederverwendbare Masken angeschafft. Die Reinigung dieser Masken obliegt den Eltern. Es besteht im Gebäude keine Maskenpflicht. Die Masken sollten aber möglichst in den Schulbussen getragen werden.

  • Beim Eintritt ins Gebäude und im Gebäude selbst wird auf die Einhaltung von Abstandsregelungen geachtet. Der Unterrichtsraum wird einzeln betreten und die SuS begeben sich direkt auf ihren Platz.

  • Die Unterrichtsräume und das Planungsraster sind so eingerichtet, dass nie mehr als 15 Schülerinnen und Schüler in einem Raum unterrichtet werden. Die Tische sind in einem Abstand von 1,5m aufgestellt.

  • Pausen werden individuell in den Kursen selbst stattfinden, so dass kein großer Begegnungsverkehr auf den Fluren entsteht.

  • Beim Wechsel der Räume werden die Flächen, Türklinken etc. wie oben beschrieben erneut desinfiziert und gereinigt.

Information des Oberstufenkoordinators

Q2/Q1/EP

Q2/Q1/EP-Schülerinnen und -Schüler erhalten ihre Informationen durch die Stufenteams. Bitte kontrolliert regelmäßig euren Email-Account.

Abitur 2020

Wie Sie den Medien bereits entnehmen konnten wird das Abitur in NRW auch in diesem Jahr stattfinden, allerdings ist es um drei Wochen nach hinten verlegt worden. Alle Informationen zum Abitur finden Sie auch hier auf der Seite des Schulministeriums.

Schulschließung aufgrund des Coronaviruses

Aufgaben für die Schülerinnen und Schüler

Die Schülerinnen und Schüler bekommen von allen Fachlehrern Aufgaben für die Zeit der Schulschließung. Dieser werden ihnen digital, z. B. per e-Mail, RemiMoodle oder padlet zur Verfügung gestellt.

Hier finden Sie alle Emailadressen der Lehrer (aktualisiert 17.03.2020)

Betreuung

Die Eltern, die eine Betreuung für ihre Kinder benötigen, melden sich bitte sofort telefonisch im Sekretariat der Schule (02861 924400). Teilen Sie uns bitte mit, an welchem/n Tag/en und wie lange Sie diese Betreuung benötigen.

Bitte beachten Sie, dass eine Betreuung nur vorgesehen ist für Kinder von Schlüsselpersonen, die in kritischen Infrastrukturen tätig sind (siehe Infoblatt Notfallbetreuung). Um ihr Kind zur Betreuung abzugeben benötigen wir eine Unabkömmlichkeitsbescheinigung ihres Arbeitgebers.

Hier finden Sie alle Informationen des Kreises Borken zum Thema Betreuung.

Berufsfelderkundung Klasse 8

Die Bescheinigungen für die Berufsfelderkundung, die eigentlich vor den Ferien eingesammelt werden sollten, sollen bis zum 25. Mai, also nach Wiedereröffnung der Schule, eingesammelt werden. Bei Fragen können Sie sich gerne an die zuständigen Kolleginnen Sarah Pöpping (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bzw. Meike Voss (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wenden.

Wir warten auf weitere Informationen.

Über alle weiteren Entwicklungen informieren wir hier, sobald uns die nötigen Informationen vom MSB NRW zur Verfügung gestellt werden.

Schulmails des MSB NRW zum Umgang mit dem Corona-Virus im Schulbereich

Hier finden Sie alle Schulmails des MSB NRW.

Weitere Informationen zum Corona-Virus

Wenn Sie sich ausführlicher infomieren wollen, finden Sie hier die entspechenden Links:

Das Bundesgesundheitsministerium gibt in einer Broschüre Tipps bei häuslicher Quarantäne. Ebensfalls vom Bundesgesundheitsministerium ist ein Broschüre für Eltern erschienen.

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies finden Sie hier Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite