Informationen rund um Corona

Hygienekonzept am Gymnasium Remigianum

  • In der Schule und auf dem gesamten Schulgeländer besteht eine Maskenpflicht. Die Masken müssen auch während des Unterrichts getragen werden.
  • Es findet eine täglich desinfizierende Reinigung durch eine externe Reinigungsfirma statt. Gereinigt werden: genutzte Klassen einschließlich der Tische, Sitzschalen der Stühle, Schalter, Türklinken sowie in den Fluren die Rauchschutztüren, Außentüren, Geländer usw.

  • Um im Tagesverlauf entstehende Verunreinigungen in den Räumen durch die LehrerInnen und SchülerInnen beseitigen zu können, werden in den Räumen alkoholhaltiges Flächenreinigungsmittelt und entsprechende Einwegtücher zur Verfügung gestellt werden.

  • Für den Tagesbetrieb werden Materialien für eine eigene Zwischenreinigung zur Verfügung gestellt. Auch die Sanitätsräume werden mit Desinfektionsspendern und –mitteln ausgestattet.

  • Im Sekretariat wurden Schutzvorkehrungen für die Sekretärinnen eingerichtet.

  • Beim Eintritt ins Gebäude und im Gebäude selbst wird auf die Einhaltung von Abstandsregelungen geachtet. Der Unterrichtsraum wird einzeln betreten und die SuS begeben sich direkt auf ihren Platz. In den Klassen gibt es verbindliche Sitzpläne.

  • Beim Wechsel der Räume werden die Flächen, Türklinken etc. wie oben beschrieben erneut desinfiziert und gereinigt.

Schulmails des MSB NRW zum Umgang mit dem Corona-Virus im Schulbereich

Hier finden Sie alle Schulmails des MSB NRW.

Weitere Informationen zum Corona-Virus

Wenn Sie sich ausführlicher infomieren wollen, finden Sie hier die entspechenden Links:

Das Bundesgesundheitsministerium gibt in einer Broschüre Tipps bei häuslicher Quarantäne. Ebensfalls vom Bundesgesundheitsministerium ist ein Broschüre für Eltern erschienen.

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies finden Sie hier Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite