November/Dezember

Film zum Projekt Fair Future

Fair FutureWie wollt ihr in Zukunft leben? Was würde passieren, wenn alle sieben Milliarden Menschen weltweit genauso verschwenderisch leben würden wie wir hierzulande? Fast 400 Schüler und Schülerinnen des Borkener Gymnasium Remigianum konfrontierten die Moderatoren des Vereins Multivision mit diesen zentralen Fragen. Die mediale Infoshow zum Mitmachen und selbst kreativ werden stellt das Konzept des Ökologischen Fußabdrucks und nachahmenswerte Aktionen vor.
www.multivision.info  www.anne-welsing.de

 

Projekttag Fair Future

Dem "Ökologischen Fußabdruck" auf der Spur

27Nov14FairFuture1  A

Erwartungsvoll, neugierig und vielleicht auch ein wenig unsicher versammelten sich am frühen Morgen des 27. November rund 400 Schüler/innen des 8. Jahrgangs und der EP in der Aula.
Referent Benjamin Kühne begrüßte das große Auditorium und stellte zunächst einmal die Partner und Sponsoren des Projekts vor.
Danach ging es zügig an das eigentliche Thema: Die Bewusstwerdung dessen, was eigentlich „Ökologischer Fußabdruck" bedeutet und was jeder Einzelne dazu beitragen kann, diesen möglichst klein und bescheiden zu halten bzw. zu verringern.

Weiterlesen: Projekttag Fair Future

Tag der offenen Tür 2014

Hören – Sehen – Mitmachen29Nov14ToT30  A

Unter diesem Motto stand auch wieder der diesjährige Tag der offenen Tür am Remigianum am 29. November 2014.

Weiterlesen: Tag der offenen Tür 2014

Remigianerinnen werden Kreismeister

Unsere Volleyballerinnen unschlagbarVolleyb1 A

Die Volleyballerinnen des Gymnasium Remigianum sind neue Kreismeister im Volleyball.

Weiterlesen: Remigianerinnen werden Kreismeister

MINT-EC, Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Schulen in Deutschland

Medienscouts

guetesiegel sticker rgb 2018 19 01 1

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies finden Sie hier Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite