Ausgezeichnete Facharbeit

Bourry-Terliesner  ATeresa Bourry Preisträgerin im Facharbeitswettbewerb Katholische Religion 2016

Große Freude bei Teresa Bourry und ihrem Fachlehrer Norbert Terliesner vom Gymnasium Remigianum: Teresa gewann mit ihrer Facharbeit „Bildstöcke im Westmünsterland als sichtbare Zeugnisse christlichen Glaubens?!" den 2. Platz im Facharbeitswettbewerb Katholische Religionslehre 2016, der in Kooperation zwischen der Katholisch-Theologischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms Universität Münster, dem bischöflichen Generalvikariat Münster und der Akademie Franz Hitze Haus veranstaltet wird.

In der Preisbegründung heißt es u.a.: „Das Thema der Facharbeit ist sehr originell, die Fragestellungen sind klar gestellt und zielführend beantwortet. Mit großem Engagement widmet sich die Verfasserin ihrem Thema, was insbesondere der beeindruckende Anhang zeigt. Die inhaltliche Darstellung ist stimmig und Teresa Bourry gelingt es ihr Vorhaben kritisch zu reflektieren. Die Jury erachtet diese Arbeit daher als preiswürdig und verleiht ihr den zweiten Preis im diesjährigen Wettbewerb."
Ihr Religionslehrer Norbert Terliesner, innerhalb dessen Kurses die Facharbeit geschrieben wurde, hatte Teresa motiviert an diesem Wettbewerb, an dem sich Oberstufenschüler aller Gymnasien und Gesamtschulen im Bistum Münster beteiligen können, teilzunehmen, weil er von der außergewöhnlichen Qualität der Facharbeit überzeugt war.
Umso größer dann die Freude, dass auch die Jury, die sich aus hochrangigen Theologen zusammensetzt, diese Meinung teilte.
Am Ende eines Workshops im Franz-Hitze-Haus Münster wurde Teresa die schriftliche Würdigung der Preisträgerarbeit, verbunden mit einem Preisgeld von 200 Euro, überreicht.

MINT-EC, Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Schulen in Deutschland

Medienscouts

guetesiegel sticker rgb 2018 19 01 1

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies finden Sie hier Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite