Öffnungszeiten

Das Sekretariat ist an allen Schultagen geöffnet:

Mo-Do: 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Fr: 7.30 bis 12.30 Uhr

 Vertretungsplan


Willkommensgruß

prangenberg"Ich begrüße Sie und euch auf der Homepage unseres Gymnasium Remigianum. Mit unserem ausgezeichneten  MINT-, Sprach- und Sportangebot eröffnen wir unseren Schülerinnen und Schülern eine schulische Heimat, wo sie ihre unterschiedlichen Interessen mit Leben füllen können.

Gerne können Sie sich hier auf unserer Homepage über die zahlreichen Aktivitäten unseres Remigianum informieren.

Neben unserer digitalen Begegnung hier würde ich mich sehr freuen, Sie bei Gelegenheit auch einmal bei uns am „Remi“ begrüßen zu dürfen.“

Birgit Prangenberg

Schulleiterin

MINTec logo

Hier finden Sie alle Berichte aus dem Schuljahr 2022/23

IMG 5527Leider müssen wir uns zum Ende des Schuljahres von Arnfred Mletzko, Astrid Kreisel-Fonck, Manuela Waschki und Alina Doods verabschieden.


Wir bedanken uns für das Engagement und die kollegiale Zusammenarbeit und wünschen alles Gute für die Zukunft!

Schulleiterin Birgit Prangenberg verabschiedete in einer Feierstunde zum Schuljahresende einen geschätzten Kollegen in den Ruhestand.

Foto MletzkoHerr Oberstudienrat Arnfred Jan Mletzko lehrte nach seinem Referendariat zunächst am Gymnasium Mariengarden in Burlo, bevor er 2009 ans Gymnasium Remigianum wechselte. Er unterrichtete am Remigianum die Fächer Latein und Philosophie und hatte zusätzlich die Lehrbefähigung für das Fach Russisch.
Herr Mletzko betreute in seiner Schullaufbahn regelmäßig Oberstufenschüler*innen als Stufenleiter. Er engagierte er sich im Lehrerrat für die Belange der Kolleginnen und Kollegen.
Als Lehrer ermunterte er seine Schülerinnen und Schüler stets zu einer kritischen Auseinandersetzung und forderte sie zum intensiven Nachdenken über die Unterrichtsinhalte auf.

2ca4b221 2f41 4872 aa45 5387d21c7ea68 Abiturientinnen und 7 Abiturienten des Gymnasium Remigianum für ihre außergewöhnlichen MINT-Leistungen geehrt

Im Rahmen der Zeugnisvergabe am 16. Juni 2023 wurden 8 Abiturientinnen und 7 Abiturienten des Gymnasium Remigianum mit dem MINT-EC-Zertifikat für ihre herausragenden MINT-Leistungen ausgezeichnet. Die Schule ist seit Gründung Teil des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC und darf somit das deutschlandweit einzigartige MINT-EC-Zertifikat vergeben.

Weiterlesen: Gymnasium Remigianum zeichnet herausragende Abiturient*innen mit MINT-EC-Zertifikat aus

7cf43fff b9ef 485d a228 920bb0bf253eBeim diesjährigen STADTRADELN vom 1. bis zum 21. Mai in Borken haben wir den 1. Platz in der Team-Wertung der weiterführenden Schulen mit den meisten gefahrenen Gesamtkilometern belegt, ebenso den 2. Platz in der Wertung der weiterführenden Schulen mit den meisten gefahrenen Kilometern pro Teammitglied. 

Weiterlesen: Doppelter Erfolg für das Team des Gymnasium Remigianum beim STADTRADELN

6a8e7663 75ef 45c5 a463 3a9a779bf526Am heutigen Freitag, den 16. Juni 2023, verabschiedeten wir feierlich den Abiturjahrgang 2023.

Nach dem Wortgottesdienst in der Propsteikirche St. Remigius wurden den Schülerinnen und Schülern des Gymnasium Remigianum die Abiturzeugnisse im Vennehof verliehen. 

Weiterlesen: Zeugnisvergabe zum Abitur 2023

7327b231 f5fc 464d 892a 7015af7a35c2 KopieDie ukrainischen Schülerinnen und Schüler der Willkommensklasse des Gymnasium Remigianum Borken besuchten am Montagvormittag den Kletterwald am Pröbstingsee.

Weiterlesen: Ausflug in den Kletterwald am Pröbstingsee

Das Leben und Wirken der Sophie Scholl

20230608 111520Ein außergewöhnliche Geschichtsstunde erlebten die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs und der EP am vergangenen Mittwoch. Der Journalist und freie Autor Tim Pröse aus München nahm beide Jahrgänge mit auf eine bedrückende, am Ende aber Mut machende Zeitreise mitten hinein in die verhängnisvolle Epoche des Dritten Reichs, besonders in das Jahr 1943.

Weiterlesen: Aufstand des Gewissens - Mut bis in den Tod

Ausstellung 2023 06 05 um 19.40.10Arbeiten aus dem Kunstunterricht verschiedener Jahrgangsstufen sind aktuell in der Volksbank in Heiden zu sehen.

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten bis zum 16. Juni 2023 besucht werden.

IMG 5365Heute war Frau Heitfeld zu Gast in der 5e, um das Sommerprogramm der Remigius Bücherei Borken vorzustellen.

Ab dem 13. Juni könnt ihr alleine oder im Team am Sommerleseclub teilnehmen. Zudem bietet die Bücherei weitere spannende Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche an - es lohnt sich! 

681F69E0 6C69 443D A86E 455FA73DEC43Der Förderverein hat unseren Schülerinnen und Schülern einen echten Eye-Catcher für den Schulhof spendiert. Auf der remiroten Sitzschlange „BOA“ kann man sich nun vortrefflich in der Pause oder in einer Freistunde erholen. Der Förderverein unterstützt damit den Wunsch vieler Schülerinnen und Schüler nach Begegnungs- und Erholungsmöglichkeiten auf dem Schulgelände.

Wir sagen allen Mitgliedern des Fördervereins unserer Schule ein herzliches Danke! Schön, dass es unseren Förderverein gibt!

6cde568c 8f37 412f b4a5 c1df4997875cHeute wurde der Klimapreis 2023 von der stellvertretenden Landrätin Silke Sommers überreicht. Unter den weiterführenden Schulen hat unser Remigianum den 1. Platz für unsere Aktivitäten zum Jahresmotto „RemiEarth“ gewonnen. 

Weiterlesen: 1. Preis beim Wettbewerb „Klima macht Schule“ des Kreises Borken

IMG 5332Zum nunmehr bereits sechsten Mal war der international bekannte Theologe, Psychotherapeut und Schriftsteller Eugen Drewermann zu Gast im Remigianum.


Am 31.05. 2023 hielt er für die Q1 und interessierte auswärtige Gäste einen Vortrag zum Thema: "Und was, wenn der Tod kommt...? Die Bedeutung des Todes und der Auferweckung Jesu für uns heute".

Weiterlesen: Liebe, die den Tod besiegt Ein Vortrag von Eugen Drewermann

PHOTO 2023 05 31 14 56 16Am heutigen Mittwoch trafen sich Vertreter der SG Borken und des Gymnasium Remigianum zur Unterzeichnung des Kooperationsvertrages Verein-Schule. Die langjährige Zusammenarbeit der beiden Institutionen soll so intensiviert und für alle Beteiligten gewinnbringend gestaltet werden. 

Weiterlesen: Kooperationsvertrag zwischen Remigianum und SG Borken

Am Montag, den 5. Juni 2023 zeigt die Theater-AG des Gymnasium Remigianum ab 18 Uhr ihr selbst entwickeltes Theaterstück „Schöne neue Medienwelt“. Die Vorführung findet im kleinen Bühnenraum M24 statt. Aus Platzgründen ist es von daher ist es ratsam, frühzeitig zu erscheinen.

Dass sich ein Kommen lohnt, stellte die Gruppe unter der Leitung von Reiner Winkels bereits kurz vor Ostern am Rem(m)i Demmi Schulkulturtag unter Beweis. Da erntete die spielfreudige Gruppe aus unterschiedlichen Jahrgängen der Sekundarstufe I bereits viel Lob für ihren rund fünfzehnminütigen Einstieg in die Handlung, bei der u.a. die unterschiedlichen Haltungen zu Medien und musikalisch unterstütztes Theaterspiel zu überzeugen vermochten. Seitdem wurde, auch mit personeller Verstärkung, die Handlung weiterentwickelt und dramatisch zugespitzt.

66653e62 4c2f 4dad a466 a8102268dde9Die Mannschaft des Remigianum der WK IV sicherte sich heute den Kreismeister-Titel 2023. In allen Lauf- und Wurfdisziplinen zeigten sie sich erfolgreich und mussten sich nur beim Ring- und Medizinball-Werfen geschlagen geben.

Wir gratulieren der staken Mannschaft zum Einzug ins Westfalen-Finale und wünschen weiterhin viel Erfolg!

created by dji camera

Liebe Schulgemeinde, 
nachdem die Frist für die Spendenwahl abgelaufen ist, haben wir ein erfreuliches Ergebnis erreicht: Wir haben bei 80 Konkurrenzschulen einen wunderbaren 4. Platz erreicht! 
Ich danke im Namen der Schule, aber auch ganz persönlich allen 1814 (!) Stimmengeber*innen für die Unterstützung. So können wir unseren Tag der Gemeinschaft am Pröbstingsee mit 4.000 € fördern. 
Herzliche Grüße aus der Schule
Birgit Prangenberg
Schulleiterin

IMG 0875An diesem Montag sind am Gymnasium Remigianum vier neue Referendarinnen und Referendare in ihre Lehrerausbildung gestartet. In den nächsten 18 Monaten werden sie an der Schule und am Seminar in Bocholt intensiv auf den Lehrerberuf vorbereitet und unterstützen uns mit selbstständigem Unterricht. Im Namen der gesamten Schulgemeinschaft begrüßen wir Niklas Kapteina (Ph, SP), Pia Kirschenhof (E, SW), Mareike Post (D, GE )und Christian Lömke (F, SW).

Wir wünschen allen viel Erfolg und eine schöne Zeit bei uns!

Unsere Turnerinnen auf dem Siegertreppchen 

IMG 8865Nach einer unvergesslichen und erfolgreichen Woche kehrten die fünf Turnerinnen des Gymnasium Remigianum, Liv Baron, Aava Nagel, Franziska Paus, Ida Knüsting und Charlotte Höing, von Berlin nach Borken zurück. Beim Bundesfinale 2023 von „Jugend trainiert für Olympia“ erreichte die junge Mannschaft als NRW-Landessieger auf Bundesebene in der Schöneberger Turnhalle in Berlin die Bronze-Medaille und verdrängte zahlreiche Kader-Turnerinnen sowie die im Vorjahr drittplatzierte Schule aus Niedersachen vom Treppchen. 

Alle fünf Turnerinnen zeigten im Finale Bestleistungen. Sie erzielten an den vier olympischen Geräten Barren, Schwebebalken, Boden und Sprung Plätze im vorderen Feld. Dabei konnten sie sich gegen Kader- bzw. Bundesturnerinnen durchsetzen. Das Ludwig-Frank-Gymnasium aus Mannheim verteidigte seinen Meistertitel aus dem letzten Jahr, gefolgt vom Bundesland Sachsen. In einer Zitterpartie um Platz drei setzten sich die Turnerinnen des Gymnasium Remigianum mit nur 0,25 Punkten vor Niedersachsen ab. 

Weiterlesen: „Jugend trainiert für Olympia“ Bundesfinale 2023 in Berlin

9433C6D9 C260 4932 875A 475D158216D7Am 2. Juni 2023 findet der Borkener Citylauf wieder statt. Wir wollen dieses Event nutzen und neben dem sportlichen Wettkampf ein einmaliges Gemeinschaftserlebnis schaffen - und das geht am besten, wenn möglichst viele von euch am Start sind. 

Meldet euch darum in der nächsten Woche bei eurem Sportlehrer/eurer Sportlehrerin an. Die Anmeldungen für die EP, Q1 und Lehrer_innen erfolgen am Montag, Dienstag und Mittwoch (8./9./10. Mai) in den ersten großen Pausen im Foyer. 

Die Startgebühr für den 5- und 10-km-Lauf betragen 9€ p.P., da der Förderverein alle Teilnehmenden mit 1€ unterstützt. Nach dem Lauf erhaltet ihr 2€ Transponderpfand zurück. 

Die Siegerehrungen finden im Anschluss an den Lauf statt; außerdem werden die schnellsten Läufer_innen jeder Stufe schulintern geehrt. 

Wir freuen uns auf zahlreiche Läufer_innen und Zuschauer_innen am Streckenrand! 

NZ7 3210 KopieAm Tag der Gemeinschaft 2023 wollen wir uns einen großen Wunsch erfüllen: Wir möchten gemeinsam, also mit allen Schülerinnen und Schülern, an Aktivitäten am Pröbstingsee teilnehmen und z.B. Drachenboot fahren, klettern, Bogenschießen, Teamspiele machen und ein klassenübergreifendes Picknick organisieren. 

Um dies zu ermöglichen, machen wir bei der Sparda SpendenWahl 2023 mit. Die Schulen mit den meisten Stimmen erhalten Förderpreise zwischen 1.000 und 6.000 Euro. 

Daher zählt ab heute jede Stimme! Einfach unter https://spardaspendenwahl.de/projekte/644bb0b158e997bee8df8a68 Abstimmungscode anfordern und für das Gymnasium Remigianum Borken voten …und anschließend fleißig in den sozialen Netzwerken teilen!

Es entstehen keine Kosten. Die Telefonnummer dient nur der Abstimmung und wird nicht für Werbezwecke gespeichert, sondern nach dem Wettbewerb vollständig gelöscht. 

Die Aktion endet am 23. Mai 2023.

Vielen Dank an alle, die uns unterstützen! 

a5838c73 ad8c 467b a593 5d8aabfdb433Die Klasse 6d besuchte heute die Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland (EGW).

Die Schülerinnen und Schüler schöpften Papier aus alten Zeitungen und lernten Wissenswertes über Mülltrennung und Recycling.

Vielen Dank an Frau Lange von der EGW für diese spannende Veranstaltung.

phänomexxIn der Woche vor den Ferien besuchten die Klasse 5a und die 6c das phänomexx in Raesfeld.

Jede(r) SchülerIn wurde mit einem Forscherheft ausgestattet und ging „Der Natur auf der Spur“. An zahlreichen Stationen experimentierten die SchülerInnen zu Phänomenen aus Natur und Technik. Die Fragestellung an den Forscherstationen wie „Was macht Bogenbrücken so besonders“ oder „Wie können Schweine Strom erzeugen“ weckte das Interesse der Jungen und Mädchen, die dank ihrer Experimentierfreude den Fragen auf den Grund gingen und viel entdeckten.

Ein lohnenswerter Schulmorgen außerhalb des Klassenraums!

World Café 2023 2Am 25. April nahmen Schülervertreter_innen des Gymnasium Remigianum am World Café der Stadt Borken teil, wo sie ihre Ansichten und Anliegen als Jugendliche bezüglich lokalpolitischer Themen mit Schülervertreter_innen der anderen Schulen in Borken diskutieren und einbringen konnten. Ebenfalls vor Ort waren Vertreter_innen der SPD-, CDU-, Grünen- sowie FDP-Fraktionen aus dem Stadtrat Borken, sodass die Schüler_innen in direkten Kontakt treten und Politik hautnah erleben konnten. 

Weiterlesen: World Café: Lokalpolitik zum Mitmachen

SchachAm Freitag, 24. März 2023, konnten drei Mannschaften des Remigianums mit Herrn Schilberg, der die Schach-AG leitet, nach Hamm fahren, um dort an der Landesmeisterschaft im Schulschach teilzunehmen. Es war eine gigantische Veranstaltung in den Hammer Zentralhallen, zu der über 1200 Schachspielerinnen und Schachspieler kamen!

In der WK 4 spielten Niklas Franzen, Ben Mahlandt, Jasper Hadder und Jette Meis. Sie erzielten einen guten 9. Platz von 42 Mannschaften (9 - 5 Punkte).

In der WK 3 spielten Nils Amshoff, Erjon Ukaj, Theo Reiberg und Max Schreiber. Sie erzielten ein Platz im Mittelfeld von 42 Mannschaften (7 - 7 Punkte).

In der WK 2 spielten Jonas Meis, Fabio Meirick, Jean-Niklas Steinbring, Benedikt Weiß, Sophia Mühl und Fabian Kreilkamp. Sie erzielten Platz 20 von 51 teilnehmenden Mannschaften (8 - 7 Punkte).

Da alle 9er Klassen wegen der Skifreizeiten nicht anwesend waren, mussten wir leider eine nicht unerhebliche Schwächung der Mannschaften in Kauf nehmen. Insgesamt war es aber ein schönes Ereignis im Rahmen des Schullebens

IMG 20230420 103132In der letzten Woche haben die Achtklässler_innen im Fachunterricht mit Unterstützung unseres Bildungspartners, dem BNE-Regionalzentrum, eine biologische Gewässerkartierung eines Teilstücks der Aa im Park durchgeführt.

Die Schüler_innen waren mit vollem Einsatz dabei, sodass trotz Gummistiefeln nicht alle trockenen Fußes nach Hause kamen.

Die Teilnehmer_innen waren nach kurzer Zeit Experten im Keschern und fanden schon zahlreiche Tiere. Die Bestimmung der Organismen erfordert ein gutes Auge, aber auch das fleißige studieren der Fachliteratur.

safer Internet daysDie Klasse 5c hat anlässlich einer Veranstaltung an den Safer-Internet-Days, bei der es um die Sicherung der WhatApp- Accounts und generell um die Wahl eines sicheren Passwortes ging, einen Gutschein von 30,- Euro gewonnen.
Die Medienscouts gratulieren dazu herzlich!

Der Preis wurde vom Förderverein gesponsert, vielen Dank!

9b288fe5 c861 422c 912b 710f1ade81c2Im Rahmen des Aktionstages des FARB zum „Tag der Erde“ am 22. April präsentierte das Remigianum auf dem Marktplatz seine vielfältigen Angebote im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung. 

Als „Schule der Zukunft“ gibt es am Remigianum viele Ideen und Projekte rund um das Thema Nachhaltigkeit. Auch die zahlreichen Aktionen, welche unter dem diesjährigen Motto „RemiEarth“ durchgeführt werden, zeigen das Interesse und Engagement unserer Schülerinnen und Schüler in diesem so wichtigen Bereich. 

Unter den vielen Besucherinnen und Besuchern, die die Ausstellung heute bestaunten, war auch die Bürgermeisterin der Stadt Borken, Mechtild Schulze Hessing. Wir freuen uns über interessante Gespräche und spannende  Einblicke in die Arbeit der anderen Schulen und Akteure sowie die Impulse, die sich für unsere weitere Arbeit ergeben. 

Die Klasse 6c gewinnt den zweiten Preis beim Schüler Kreativwettbewerb der Deutschen Lungenstiftung e.V. in Höhe von 500 Euro.

wettbewerb 6cFachübergreifend arbeiteten die Schüler*innen in den Fächern Deutsch und Sport an der Wettbewerbsausschreibung „Meine Lunge - ein Leben lang fit“ und gestalteten zu überzeugenden Argumenten gegen das Rauchen einen Kurzfilm, der insbesondere die gesundheitlichen Folgen des Rauchens und die körperlichen Beeinträchtigungen beim Sporttreiben aufzeigt. Das Ergebnis überzeugte die Jury der Deutschen Lungenstiftung. Am Freitag, den 31.03. vertreten zwei Mädchen und zwei Jungen ihre Klasse bei der Preisverleihung in Düsseldorf, die während einer medizinischen Fachtagung der Lungenstiftung im CCD Congress Center in Düsseldorf stattfindet.

Auch wenn nicht alle Kinder an der Preisverleihung teilnehmen können, ist das Ergebnis ein Erfolg der gesamten Klasse, nur durch die Kreativität und die Leistung aller konnte ein so tolles Ergebnis erzielt und über die Gefahren des Rauchens aufgeklärt werden.

Hier ist der Link zum Film

PHOTO 2023 04 20 07 56 13Für das Engagement unserer Schulgemeinschaft im Kampf gegen Blutkrebs haben wir das DKMS-Schulsiegel erhalten. Die Registrierungsaktion an unserer Schule zeigte, dass viele Remis bereit sind, Betroffenen als potentielle Stammzellspender_innen, zu helfen.

Wir sind stolz auf die große Bereitschaft, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen!

Jetzt dürfen wir offiziell sagen: „WIR RETTEN LEBEN.“

20230301 093851Auch in diesem Jahr konnten wieder 20 Schüler_innen aus der EP an einem zweitägigen Praktikum bei der Firma Evonik im Chemiepark Marl teilnehmen. Dabei lernten die Jugendlichen sowohl die Laboratmosphäre als auch die großtechnischen Apparaturen im Chemiepark kennen. Im Labor wurde Acetylsalicylsäure (ASS, Aspirin-Wirkstoff) im Milliliter-Bereich hergestellt, im Produktionstechnikum Gips nach Litermaß.

Angesichts der wirklich interessanten und abwechslungsreichen Tage möchten wir uns bei der Ausbildungsabteilung von Evonik für die Planung und Umsetzung sowie beim Förderverein des Remigianum für die Kostenübernahme der Busfahrten bedanken. 

IMG 5162Bei dem Wettbewerb Schulradeln werden wie im letzten Jahr die fahrradaktivsten Klassen und Schulen in NRW gesucht. Dafür erradeln die Teilnehmenden im Aktionszeitraum von drei Wochen (01.05.2023 bis 21.05.2023) möglichst viele Kilometer und sammeln die Ergebnisse im Schulverbund. Nachdem wir in den letzten beiden Jahren sehr viel Spaß und Erfolg bei dieser Aktion hatten, würden wir auch in diesem Jahr sehr gerne wieder als Schulgemeinde mitmachen – und am allerliebsten natürlich wieder gewinnen!

Weiterlesen: Schulradeln 2023: Wir sind dabei!

                               Das fünfte Netzwerktreffen „Bildung für Nachhaltigkeit und Entwicklung“ fand dieses Mal bei der Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland in Gescher statt.  Als besonderen Gast begrüßten die Netzwerkmitglieder den Landrat des Kreises Borken, Dr. Kai Zwicker. Dieser war der Einladung des Netzwerkes gefolgt und informierte sich über dessen Aktivitäten.

Weiterlesen: BNE-Netzwerktreffen „Schule der Zukunft im Kreis Borken“

Einige Räume konnten trotz der mehrfach wiederholten Darbietungen den Besucherandrang kaum fassen, so groß was das Interesse am REM(M)I-Demmi Kulturtag, der am 30. März 2023 am Remigianum stattfand. Und die zahlreichen Besucher_innen staunten nicht schlecht, was die Schule auf kulturellem Gebiet so alles zu bieten hat. Ein Modell mit unterschiedlichen Zeitschienen erlaubte es, dass man in den Genuss ganz unterschiedlichster kultureller Präsentationen kommen konnte.

Weiterlesen: Besucherandrang beim REM(M)I-Demmi Kulturtag

2Im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ trafen sich am Mittwoch (8.3.3023) die jeweils besten Turnmannschaften der  Regierungsbezirke zum Landesfinale in der Sporthalle des Leibniz-Gymnasium in Dortmund. Die fünf Wettkampfturnerinnen des Remigianum, Ida Knüsting, Charlotte Höing, Liv Baron, Aava Nagel und Franziska Paus starteten in der Wettkampfklasse III, in der sich die beste Mannschaft für das Bundesfinale in Berlin qualifizieren kann.

Weiterlesen: Unsere Turnerinnen sind Schul-Landesmeister und lösen Ticket nach Berlin

WDRIm Rahmen des anstehenden Abiturs hat ein Team der WDR-Sendung "Lokalzeit Münsterland" unsere Schule besucht. Dabei wurden angehenden Abiturientinnen und Abiturient, unser Oberstufenkoordinator Herr Herdering und unsere Schulleiterin Frau Prangenberg zum Thema "Notenentwicklung im Abitur" interviewt.

Hier der Link zum Bericht

IMG 1017Elia Wilms hat mit großem Erfolg sowohl an der ersten wie auch zweiten schulinternen Runde der Mathematikolympiade teilgenommen. Deshalb durfte er mit einem weiteren Schüler den Kreis Borken bei der Landesrunde in Krefeld vertreten. Auch dort hat er viele Aufgaben richtig gelöst. Die Schulgemeinde gratuliert zu diesem großen Erfolg! 

Abios Amigos 1Wir bedanken uns bei allen Abiturientinnen und Abiturienten für die fröhliche und gleichzeitig niveauvolle Mottowoche!

Nun geht es für die Abiturientia 2023 in die individuelle Vorbereitung auf die Abiturklausuren und die mündliche Abiturprüfung. Wir wünschen dabei viel Motivation und Durchhaltevermögen, damit im anstehenden Finale der Schullaufbahn bestmögliche Ergebnisse erzielt werden können.

In diesem Sinne: ABIOS Amigos!

2023 signal 2023 03 02 210831 003Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse absolvierten das „Social Network Training – Take Care“ 

Was für ein Mensch möchtest du sein? Keine leichte Frage – aber wenn auch keine Worte, haben wir zumindest alle ein Gefühl dafür. Warum ist es manchmal trotzdem so schwer, dem mit den eigenen Handlungen nicht zu widersprechen? In zwei Projekttagen „Social Network Training – Take Care“, durchgeführt von Fachkräften des Ensible e.V. – Stützpunkt für Jugendkultur in NRW – und dem Jugendwerk der Stadt Borken, erprobten die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 7, welche Hilfestellung uns der Wertekosmos dabei geben kann. In verschiedenen Vertrauensübungen und Challenges kamen die Teilnehmenden in den Austausch miteinander und öffneten den Raum für ein ehrliches, wertschätzendes Miteinander. 

Weiterlesen: Trainings zur Erforschung des eigenen Wertekosmos

OsterbackenAuch in der Back AG geht es österlich zu. Hasen und Eier werden ausgestochen und mit Zuckerguss verziert und natürlich fehlt auch der Möhrenkuchen nicht. Sicherlich werden einige Rezepte in den Ferien zuhause probiert.
Genießt die Osterzeit!

Unser Remigianum ist vielseitig aufgestellt und bringt auch im kulturellen Bereich ein reichhaltiges Angebot hervor. Der REM(m)I-Demmi-Tag am 30. März (Do., ab 17:00 Uhr) vermittelt einen Eindruck davon, zu was unsere Schülerinnen und Schüler so alles in der Lage sind. Lasst euch überraschen!

Herzlich eingeladen ist nicht nur unsere aktuelle Schulgemeinde (also die Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft), sondern sind auch diejenigen, die in Zukunft einmal dazugehören und die einfach nur neugierig sind – nicht zu vergessen unsere Ehemaligen.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Kooperationspartner

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.